Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Finca Doña Elsa

Sortieren nach

3 Produkte

Filter

Costa Rica
Imperio Rojo
Jasmin · Grapefruit · Akazienhonig
Angebot€12,80(€5,12/100g)
Costa Rica
The Pearl
Nougat · Pfirsich · Milchschokolade
Angebotab €8,90 Regulärer Preis€11,80(€3,56/100g)
Costa Rica
Pura Vida
Waldhonig · Vanille · Mandel
Angebotab €8,90 Regulärer Preis€11,80(€3,56/100g)

Unsere Varietäten

Geisha, SL28 und ET47

Die drei Hauptsorten, die wir auf Finca Doña Elsa angebaut haben, sind SL28, Geisha und ET47 Arabica.

Geisha ist wohl die berühmteste Varietät im Spitzenkaffeebereich. Bekannt für extrem aromatische Bergamottenoten, eine umwerfende Süße und bezaubernde florale Noten lässt sie die Tasse Kaffee zu einem besonderen Erlebnis werden.

SL28 muss sich allerdings nicht dahinter verstecken: Die Varietät, die vor allem in Kenia angebaut wird, besticht durch tiefe Beerennoten und einen fruchitgen Charakter.

ET47 stammt ursprünglich aus Äthiopien. Die Varietät hat uns durch seinen klaren Charakter, seine feinen Blumen- und Zitrusnoten überzeugt.

making of

washed process

Kaffee muss nach der Ernte weiterverarbeitet werden. Beim gewaschenen Kaffee (washed process) wird die Schale und das gesamte Fruchtfleisch von der Krische entfernt. Das geschieht mittlerweile meist komplett mechanisch.
Vor dem Transport wird schließlich noch das Parchment von der Bohne entfernt und der gut getrocknete Kaffee kann sicher transportiert werden, ehe er geröstet wird.

Gewaschene Kaffees zeichnen sich in der Regel durch ihr klares, unverfälscht "ehrliches" Geschmacksprofil aus. Je nach Varietät und Herkunft haben sie eine fruchtige, angenehme Säure, oder feine Nussnoten.

ausgebaut als

Natural

Beim trockenen (natural) Prozess wird nach dem Ernten die Schale und Fruchtfleisch an der Kirsche belassen. Über mehrere Tage wird der Kaffee in der Frucht getrocknet. Hierbei wird streng darauf geachtet, dass der Kaffee von allen Seiten gut Luft bekommt, damit er gleichmäßig reifen kann, weshalb er auf gut belüfteten Trockenbetten verteilt wird. Schließlich werden Fruchtfleisch und Parchment entfernt, bevor der Kaffee sortiert und sicher verschickt werden kann, ehe er geröstet wird.

Natural Kaffees haben häufig komplexe Noten, die an Tropenfrüchte und Liköre, aber auch an Sahnekaramell oder Honig erinnern können.

News

Aus dem Blog

Junge Frau pflückt Kaffee Bohnen in Indien (Araku)

Nachhaltigkeitsrevolution Araku Valley

Wir sind wieder einen Schritt nach vorne in Sache Direct-Trade-Bio-Kaffees und arbeiten ab diesem Jahr in Indien nur noch mit Bio-Arabicas aus Araku! Wir haben in den vergangenen Jahren schon einig...

Weiterlesen
Tütenfarbe = Geschmacksprofil

Tütenfarbe = Geschmacksprofil

Wir haben uns zum Thema Verpackung und Nachhaltigkeit in den letzten Jahren sehr viele Gedanken gemacht, um den ersten Kontakt, den man mit einem neuen Kaffee hat, nicht nur schöner, sondern insges...

Weiterlesen
Finca Dona Elsa | Wie alles begann | Part 1

Finca Dona Elsa | Wie alles begann | Part 1

Endlich ist es soweit! Eine Lieferung Rohkaffee aus Costa Rica erreicht die Kapellenstraße. Der Umfang ist winzig, verglichen mit dem, was üblicherweise angeliefert wird, doch die Freude ist diesm...

Weiterlesen